65. Weingut Ökonomierat Rebholz


Hansjörg Rebholz


Weinstraße 54
DE - 76833 Siebeldingen Pfalz

+4963453439

wein@oekonomierat-rebholz.de
https://www.oekonomierat-rebholz.com/
Facebook Instagram

Certification:
RESPEKT biodyn
DE-ÖKO-003

Wine-growing region:
Pfalz

Rebholz: A name representing high-class wines. For generations we have lived from and for viticulture. With every new generation, new perspectives and opportunities arise. Nevertheless, we remain true to our key principles – working as close to nature as possible and seeing our wine as natures outcome. The following generation, consisting of the twins Hans and Valentin, not only share the mindset of the "Rebholz type" that works with the concept of natural wine, but they are also eager to constantly improve working even closer together with nature. Our foundation is laid in the vineyard. Preserving the natural ecosystem and protecting the environment is important to us. Cultivating our vineyards organically is therefore the logical conclusion. In 2006 we even went one step further and have been working biodynamically ever since. All our wines are "certified organic". Almost 90% of our vineyards are planted with Riesling and Burgundy varieties. In addition to the Rieslings and Pinot Blancs, our Pinot Noirs have also been among the best wines in all of Germany for decades. The most famous vineyards in Siebeldingen are IM SONNENSCHEIN and GANZ HORN, as well as KASTANIENBUSCH and MANDELBERG on the hillsides of the Palatinate Forest in Birkweiler and SCHÄWER in Burrweiler. These special vineyards, called VDP.GROSSE LAGE, have very different soils ranging from slope gravel to shell limestone to red slate. They produce elegant wines full of character, with various different fine aromas and exceptional aging potential. The Rebholz type needs time to develop its full potential. Especially complex wines need time to mature. Our wines show their true greatness only after they had time to settle whether in barrique barrels or in the bottle to reveal the fine, hidden facets.

2021 KASTANIENBUSCH Riesling VDP.Großes Gewächs

Pfalz
Riesling
White wine
Biodinamic

Der Wein zeigt das perfekte Zusammenspiel zwischen Mineralität, Frucht und Säure, sowie Dichte und Eleganz. Der Duft ist ein Musterbeispiel der Lage. Auf hefigen Noten folgen Feuerstein, Heu, schwarzer Tee und kräutrig-frische Aromen wie Minze und Waldmeister. Mit Luft zeigt er zudem Anklänge von reifer Zitrusfrucht, rotfleischigem Weinbergspfirsich sowie exotischen Früchten. Auch geschmacklich wiederholt sich dieses Doppelspiel: Die Rebsorte steuert den fruchtigen, eleganten und der eisenhaltige Boden den Kräuter-würzigen, mineralischen Geschmack bei. Diesen Jahrgang zeichnet seine schier endlos wirkende Länge aus, welche sich als Zusammenspiel aus feinen Gerbstoffen und der Schiefer-Mineralität zeigt.

2017 KASTANIENBUSCH Riesling VDP.Großes Gewächs

Pfalz
Riesling
White wine
Biodinamic

Der Wein zeigt das perfekte Zusammenspiel zwischen Mineralität, Frucht und Säure, sowie Dichte und Eleganz. Der Duft ist ein Musterbeispiel der Lage. Auf hefigen Noten folgen Feuerstein, Heu, schwarzer Tee und kräutrig-frische Aromen wie Minze und Waldmeister. Mit Luft zeigt er zudem Anklänge von reifer Zitrusfrucht, rotfleischigem Weinbergspfirsich sowie exotischen Früchten. Auch geschmacklich wiederholt sich dieses Doppelspiel: Die Rebsorte steuert den fruchtigen, eleganten und der eisenhaltige Boden den Kräuter-würzigen, mineralischen Geschmack bei. Diesen Jahrgang zeichnet seine schier endlos wirkende Länge aus, welche sich als Zusammenspiel aus feinen Gerbstoffen und der Schiefer-Mineralität zeigt.

2020 MANDELBERG Weißburgunder VDP.Großes Gewächs

Pfalz
Weißburgunder
White wine
Biodinamic

Der Weiße Burgunder aus dem Mandelberg zeichnet sich in jedem Jahr durch seine feine Säure, sowie ausgeprägte Mineralität aus welche durch die Jahrgangstypischen feinen Tannine unterstützt werden. Dazu kommen die für den Weißen Burgunder charakteristischen Noten, die an Kräuter, frisches Gartengemüse und feinstes Olivenöl erinnern. In der Nase erinnert der Wein an reifes, gelbes Obst, wie Ananas, oder Papaya. Auch geschmacklich findet man die fruchtigen und die vegetabilen Komponenten wieder welche durch die feine Mineralität Nachdruck verliehen bekommen.

2019 "R" Chardonnay trocken

Pfalz
Chardonnay
White wine
Biodinamic

Dieser jugendliche Chardonnay zeigt sich frisch im Glas. Neben würzigen Holznoten kommen kräutig-mineralische Noten hinzu, auch ein feiner Duft nach Quitte und Banane ist in der Nase zu erkennen. Geschmacklich ist die frische ebenfalls zu schmecken. Der volle nussig, hefige Geschmack wird von einer straffen, salzigen Säure getragen und gebündelt. Die feine Mineralität verleiht Nachdruck und gibt einen sehr langen Nachhall, diese animiert zum nächsten Schluck. Es ist ein REBHOLZ-Spitzenwein mit großartigem Entwicklungspotenzial, der, wie alle großen Chardonnay, seine perfekte Trinkreife erst in einigen Jahren erreichen wird.

Casòn Hirschprunn
Granary


Table: 65